Was frisst ein Huhn denn so?



Wir füttern alle unsere Hennen mit Futter nach den strengen Richtlinien des Qualitätszeichens Baden-Württemberg.
Das Futtergetreide stammt daher aus Baden-Württemberg, der Mais- und Getreideanteil bei uns sogar vom eigenen Betrieb.

Bestandteile:
- Körnermais (macht den Dotter schön gelb, daher bekommen die Hennen bei uns besonders viel davon)
- Weizen
- Gerste
- Soja oder Erbsen zur Eiweißergänzung
- Futterkalk (für eine gute Schalenqualität)
- Vitamine und Mineralstoffe (für eine optimale Tiergesundheit)
- Gras und Kräuter (Freiland und Bio)

Es werden keine antibiotischen Leistungsförderer und auch kein Tiermehl oder Fischmehl verfüttert!

Bio Bromberghof


Bio Bromberghof


Freilandhaltung


Bodenhaltung